Google+ die ja-sagerin - DIY, Food, Lifestyle, Travel & Memory Books

Dienstag, 25. November 2014

bücherliebe // meine feine chocolaterie // schokoladen-macarons mit lebkuchenfüllung

mit diesem post schlage ich heute gleich 3 fliegen mit einer klappe:)

auf meiner geburtstagsliste steht nämlich:
- jeden monat ein buch rezensieren und darüber bloggen #check
- jeden monat etwas backen #check
- nochmal versuchen macarons zu backen #tschaka

 vor einiger zeit habe ich mich schon mal ans macarons backen gemacht und bin grandios gescheitert! deshalb war ich ganz happy, dass neben vielen anderen schokoladigen rezepten im buch "meine feine choclaterie - rezepte, die glücklich machen" auch jede menge macarons-rezepte zu finden waren.


zuerst wollte ich eigentlich lieber etwas anderes backen, die brownies mit rotwein-birnen vom cover-foto zum beispiel ... aber die macarons haben mich einfach zu sehr angelacht und die weihnachtliche lebkuchen-füllung passt ja jetzt auch prima in die jahreszeit :)

das erste blech ist -sagen wir mal- "naja" geworden. das lag aber daran, dass ich den ultimativen tipp nicht beachtet habe, nämlich einen kochlöffel in den backofen zu stecken, damit dieser ein bisschen geöffnet bleibt und die feuchtigkeit entweichen kann... 

ich stand also voller vorfreude vor dem backofen und habe mich schon sooo gefreut, weil die macarons wirklich konditor-mässig-perfekt aussahen und von minute zu minute wurde die oberfläche der macarons rissiger und delliger, sagen wir mal eher wie die oberfläche meiner oberschenkel ... nun gut, lassen wir das ;)
ich habe dann also hastig nochmal im rezept nachgelesen, was ich falsch gemacht haben könnte und ich hatte den kochlöffel-trick vergessen! 
und tatsächlich wurde das zweite blech schön baby-popo-mässig glatt :) 

die "orangenhaut-macaron-hälften habe ich als unterseite verwendet, die baby-popo-macaron-hälften für oben :) 
ein bisschen tricksen ist erlaubt!

zum buch:
das hardcoverbuch von oliver brachat ist im hölker verlag erschienen und kostet 19,95€. es ist in drei kapitel unterteilt: „Süße Kleinigkeiten – Cookies, Cupcakes & Konfekt“, „Für die Kaffeetafel – Kuchen, Tartes & Torten“ und „Cremige Desserts – Soufflés, Sorbets & Eiscremes“. 
neben dem vorwort werden auch die schokoladen-basics erklärt und man erhält so ein paar wissenswerte infos rund um das thema schokolade.
was ich bei rezeptbüchern immer sehr mag, ist die zeichenlitze, damit man rezepte schneller wiederfindet.


die fotos von oliver brachat sind einfach der hammer! und auch die rezepte sind sehr vielseitig, für jede jahreszeit ist etwas passendes dabei. hier wird sicherlich jeder schokoladen-fan fündig. und die macarons sind sicherlich nicht das letzte rezept, das ich gebacken habe :)

danke an bloggdeinbuch.de und den hölker verlag für das rezensionsexemplar!

Pin It

Samstag, 22. November 2014

memory book // oktober 2014

so, diesen monat bin ich mal "pünktlich" ;-)
dank vieler großer fotocollagen und wenig "basteleien", ging es dieses mal doch recht schnell ...

die titelseite eines jeden monats gestalte ich dieses jahr mit einem foto aus dem jeweiligen monat und einem songtext, der mir gerade gut gefällt oder zum foto passt. diesen monat mit "postcards"von james blunt.
dieses mal nur eine kurze textpassage, weil es gut zu unserem "venedig-trip" gepasst hat und wir auch gerade vor dem typischen postkarten-motiv posieren ;)

als kleiner "monats-überblick" habe ich verschiedene fotostreifen ausgedruckt und mit picasa schon direkt auf das foto geschrieben, was so passiert ist :)
zwischendrin kleine reste-streifen aus buntem papier, damit es zum "farbthema" passt ...


links: eine fotocollage aus verona
und rechts: eine von meinem workshop-wochenende in vicenza

und last but not least: eine fotocollage von venedig :)

***
zu kaufen in meinem dawanda-shop:
- gestalte dein eigenes memory book für 2014!

mehr von meinen memory books gibts hier:
memory book 201320122011 &  2010

anleitungen:

***
das kreativteam
ich habe vier liebe & kreative bloggerinnen eingeladen ihr eigenes memory book zu gestalten und sie zeigen ihre wunderbaren einträge auf ihren blogs. schaut mal vorbei!

 photo katja120_zps3536ca49.jpg photo caro120_zps1891c0e1.jpg photo julie120_zps2555d044.jpg photo coco120_zpsd8ad894b.jpg
Pin It

Mittwoch, 19. November 2014

dinner-dienstag // dreierlei von der trüffelknolle // oder auch: "death by kohlenhydrate"

gestern haben nuko und ich die mittagspause zusammen verbracht, was äusserst selten vorkommt ...
so 3-4 mal im jahr -haben wir gestern festgestellt- und wir waren bei einem kleinen feinkost-italiener in unserer stadt. dort gibt es allerlei leckere dinge zu kaufen. ausserdem ist ein kleines "restaurant" dabei mit drei tischen und es gibt einen mittagstisch mit einem täglich wechselnden gericht.

man sitzt quasi im verkaufsraum und hat jede menge zeit, sich die leckereien in den regalen anzuschauen und zu überlegen, was man noch alles mitnehmen könnte ...

und weil ja gerade trüffelzeit ist und ausserdem "dinner-dienstag" haben wir eine kleine knolle schwarzen trüffel mitgenommen und ausserdem ein paar trüffelnudeln :) 

 am abend haben dann gegoogelt, was wir mit dem trüffel nun anstellen wollen: die gekauften trüffelnudeln brauchten ein bisschen trüffelöl und eine parmesan-sahne sosse. dieses trüffelrisotto klang auch sehr verlockend und getrüffelter kartoffelbrei ist ja auch immer zum reinlegen ...mmmmhhhh... also was davon wollten wir kochen? warum nicht alle drei rezepte?!!?!


hatte ich erwähnt, dass wir uns vorgenommen hatten, nicht mehr so viele kohlenhydrate zu essen? naja, diese essen bestand ausschliesslich aus selbigen ... was solls!!! ;)

am besten hat mir das risotto geschmeckt, mit einem schuss rotkäppchen-sekt (für was solche piccolöchen nicht alles gut sind) und einer prise trüffel-salz. #yummi

was ist mit euch? mögt ihr trüffel?

dinner-dienstag: immer dienstags versuchen nuko und ich gemeinsam zu kochen. einer sucht das rezept aus und ist "chefkoch", der andere ist quasi der "aushilfskoch" und muss darf einfache tätigkeiten ausführen, wie z.B. schnippeln, anreichen oder auch hinterher wieder aufräumen.

Pin It

Freitag, 14. November 2014

geburtstagschallenge // 31 vor 32 // die liste

so, wie schon angekündigt, kommt hier meine diesjährige geburtstagschallenge-liste.
gestern abend habe ich mich auf meinen hosenboden gesetzt und angefangen mein "geburtstagschallenge-memorybook" zu gestalten ... der erste monat im neuen lebensjahr ist ja auch schon wieder fast vorbei ...

...und ich habe auch schon die ersten seiten beklebt:



 für die punkte (z.b. 6,8 und 11), die ich monatlich erledige, habe ich kleine fotos in 5 x 5 cm ausgedruckt und jeden monat kommt dann hoffentlich ein weiteres foto dazu :)

hier ist die komplette liste im überblick:

1 // nach afrika reisen
nummer 1 auf meiner liste klingt erstmal nicht nach einer challenge, mal abgesehen von der finanziellen seite vielleicht. nächstes jahr heiratet einer unserer ältesten freunde in kapstadt. eigentlich wollte ich diesen punkt auch zuerst nicht auf die liste setzen, weil klar war, dass wir hinfliegen würden und dort auch eine kleine rundreise machen wollen. neulich abends habe ich mich allerdings mal mit dem thema "afrika" beschäftigt und mal im internet geschaut, auf was man so achten muss und welche impfungen man benötigt. und da habe ich dann schon ein bisschen respekt bekommen. jetzt heisst es also trotz malaria, dengue fieber, wilden tieren,...etc: auf nach afrika!
2 // den "ayers rock" sehen
australien steht schon ewig auf unserer reise-wunsch-liste, ob wir das nächstes jahr noch schaffen, ist zwar fraglich, aber ich habe es mal mit auf die liste gesetzt :)
3 // eine neue nähmaschine kaufen
meine alte hat den geist aufgegeben :( wenn ihr tipps für eine gute nähmaschine habt, dann immer her damit!
4 // endlich mein arbeits-bastel-hobby-zimmer aufräumen & umgestalten
letztes jahr nicht geschafft
5 //eine lampe selbst gestalten für oben genanntes arbeitszimmer
6 // jeden monat ein buch lesen und rezensieren
7 // jeden monat ein unbekanntes restaurant im umkreis besuchen
8 // jeden monat mindestens einmal backen (kuchen, cupcakes, etc)
9 // jeden monat mindestens einmal auf den wochenmarkt gehen
10 // jeden monat mindestens ein teil ausmisten
11 // jeden monat mindestens ein outfit auf IG posten
ich habe eigentlich so viele klamotten und ziehe doch jeden tag wieder das gleiche an, deshalb habe ich schon angefangen auf ig mal ab und an ein outfit zu posten, damit ich den ansporn habe mal was anderes zu kombinieren 
12 // "minimalist wardrobe" probieren 
wo wir gerade bei klamotten sind: kennt ihr das konzept "minimalist wardrobe"? man sucht sich eine bestimmte anzahl an kleidungsstücken aus und zieht ausschliesslich diese teile über einen bestimmten zeitraum an
13 // jeden monat einen mama- und tanten-tag machen
14 // gemüse im eigenen gärtchen pflanzen
15 // mit einer freundin übers wochenende wegfahren
hat letztes jahr gut geklappt und deshalb kommt es dieses jahr wieder auf die liste
16 // wieder ein eigenes faschingskostüm nähen
letztes jahr nicht geschafft
17 // ein ballett oder eine oper besuchen
letztes jahr nicht geschafft
18 // eine patchworkdecke nähen (aus dem stoff, der schon 1 jahr  2 jahre bei mir rumliegt)
letztes jahr angefangen, bis meine nähmaschine den geist aufgegeben hat
19 // unseren "jochen-schweizer-gutschein", den wir zur hochzeit (*hust*) bekommen haben einlösen!!!
letztes jahr nicht geschafft und jetzt wird es wirklich dringend, denn der gutschein gilt nur noch bis ende des jahres !!!
20// nochmal versuchen macarons zu backen
letztes jahr nicht geschafft
21 // an einem lauf teilnehmen
letztes jahr nicht geschafft
22 // alten krempel bei ebay oder auf einem flohmarkt verkaufen
letztes jahr nicht geschafft
23 // mehr smoothies machen
24 // meinen kleiderschrank mit "klassikern" füllen
letztes jahr damit angefangen, aber das reicht noch nicht :)
25 // einen washi-tape ständer für meine vielen tapes bauen
26 // umziehen mit allem drum und dran
nächstes jahr (in der 2. jahreshälfte) ziehen wir um: neue wohnung, neue stadt und sogar neues bundesland! wir wohnen seit 10 jahren in unserer wohnung und da hat sich so einiges angesammelt --> das wird glaube ich eine riiiieeesige challenge!
27 // blog überarbeiten
hier könnte ich nochmal 31 unterpunkte aufzählen, was ich alles an meinem blog abändern muss. ganz vorne: der header muss winterlich gestaltet werden!
28// regelmäßig joggen
29// einen raclette-abend mit lieben freunden machen
30 // meinen eigenen online-shop eröffnen
31 // joker



wenn ihr noch inspiration für eure liste braucht, dann schaut mal hierhier oder hier vorbei! bei diesen mädels habe ich mir auch den ein oder anderen punkt gemopst :) und bei luzia pimpinella gibt es immer tolle jahreszeitliche listen #ilike

auf instagram könnt ihr meine fortschritte wie immer mitverfolgen :)

jetzt habe ich mal wieder viel zu viel gequatscht... naja. viel hilft viel- hoffentlich in diesem jahr :)

***
meine geburtstagschallenge: das sind 31 sachen, die ich machen möchte bevor ich 32 werde. 
und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenges der vorjahre: 272829 und 30

das passende "geburtstagschallenge-memorybook" könnt ihr in meinem shop kaufen :)

Pin It

Dienstag, 11. November 2014

geburtstagschallenge // 30 bevor 31 // der endstand

ok, das war nix!
das vergangene lebensjahr, war ich wirklich, wirklich schlecht, was meine geburtstagschallenge angeht :( 
30 - mehr oder weniger schwierige - dinge wollte ich vor meinem 31 erledigen, geschafft habe ich lediglich 12 (!!!), noch nicht einmal die hälfte ... puh, was soll ich sagen....

aber: man soll ja immer die positiven dinge hervorheben ... dann mache ich das jetzt mal:


 streng genommen habe ich sogar nur 11 sachen geschafft, denn eins davon, hat eine liebe leserin ( danke, danke liebe carina!) für mich erledigt. ich wollte mir ein nadelkissen nähen, damit meine stecknadeln nicht überall herumfliegen und ich reintrete und kurze zeit später fand ich dieses süsse nadelkissen in meinem briefkasten vor! // dank einer kooperation konnte ich "etwas aus leder nähen" von der liste streichen // ausserdem habe ich es die meiste zeit des jahres geschafft 2-3 x in der woche sport zu machen #thumbsup

 ich habe mich bei dkms registrieren lassen // wir haben ballons steigen gelassen // und meinen joker habe ich für mein workshop-wochenende in italien genutzt, der joker lautet also: "von einer firma gefragt werden, ob ich workshops geben möchte und auf deren kosten ein wochenende in italien verbringen und obendrein den lieblingsmann mitnehmen dürfen" #winwinwin

den punkt "boot fahren" habe ich für unseren aida-kurztripp eingelöst... die aida ist doch ein boot, oder? ein ziemlich großes boot, eben ;) manchmal darf man da mit den worten nicht so genau sein :) // einen richtigen "road trip" haben wir auch nicht gemacht, aber wir sind mit dem auto nach sylt gefahren. ich finde, das zählt. das sind ja auch immerhin 7 stunden fahrt von uns hier :) // und ich war mit einer freundin in wien ... und weil das mädels-wochenende so schön war, kommt es gleich fürs nächste jahr wieder mit auf die liste :)


wir haben endlich die "mörderische krimiparty" gespielt und uns natürlich passend verkleidet // wir waren schlitten fahren bzw haben uns ziehen lassen // und ich habe ein fahrrad gekauft #yeahyeahyeah

hier nochmal die ganze liste im überblick:
1 //etwas aus stoff machen
2 // etwas aus filz machen
3 // etwas aus leder nähen
4 // etwas aus holz machen
5 // etwas aus stoff machen
6 // ein ballett oder eine oper besuchen
7 // eine patchworkdecke nähen (aus dem stoff, der schon 1 jahr 2 jahre bei mir rumliegt)
8 // mit einer freundin übers wochenende wegfahren
9 // wieder ein eigenes faschingskostüm nähen
10 // an einen see fahren
11 // einen "road-trip" machen
12 // ein nadelkissen machen
13 // ballons steigen lassen
14 //einen schneemann bauen
15 //schlitten fahren
16 //boot fahren aida
17 // endlich die "mörderische krimidinner-party" spielen
18 // unseren "jochen-schweizer-gutschein", den wir zur hochzeit (*hust*) bekommen haben einlösen!!!
19// nochmal versuchen macarons zu backen
20 //an einem lauf teilnehmen
21 //  regelmässig 2-3 mal die woche sport machen
23 // etwas verücktes machen
24// " stäbchen rein, spender sein!" endlich spender sein (bei dkms) 
25 // endlich, endlich ein fahrrad kaufen
26 // alten krempel bei ebay oder auf einem flohmarkt verkaufen
27 // endlich mein arbeits-bastel-hobby-zimmer aufräumen & umgestalten
28 // meinen kleiderschrank mit "klassikern" füllen
29 // einen washi-tape ständer für meine vielen tapes bauen
30 // joker

 zuerst hatte ich überlegt, ob ich wirklich nochmal eine neue liste erstellen soll.. aber irgendwie macht es dann doch wieder jedes jahr spass, also habe ich mal wieder JA gesagt ;)
die neue liste mit 31 sachen kommt dann die nächsten tage!

habt ihr auch listen? wie klappt das bei euch? ich hoffe, besser als bei mir :)

***
meine geburtstagschallenge: das sind 30 sachen, die ich machen möchte bevor ich 31 werde. mehr über diese geburtstagschallenge gibt´s hier.

und hier gibt´s mehr über meine geburtstagschallenges der vorjahre: 2728, 29 und 30
Pin It

Freitag, 7. November 2014

reiseabenteuer // venedig // drei dinge, die man in venedig nicht tun sollte, die aber trotzdem spaß machen

wir erreichten venedig genau zur richtigen zeit - am abend - wenn die sonne die kanäle und die paläste in ein magisches licht taucht...

am vorabend meines geburtstags waren wir dann in einem süssen restaurant zu abend gegessen und um mittneracht haben wir dann mit venezianischem bier angestoßen

zu meinem geburtstag habe ich mir eine "romantische-kitsch-aktivität" in venedig gewünscht: zur auswahl standen z.b. eine romantische gondelfahrt. in meiner vorstellung würden wir mit der gondel durch die schmalen kanäle geschippert werden, uns aneinander kuscheln und den touristen auf den unzähligen kleinen brücken zuwinken. der "gondoliere" mit gestreiften hemd und strohhut würde voller inbrunst "o sole mio" trällern - hach, das wäre schön gewesen! meine romantischen träumereien wurden aber jäh gestoppt, als wir nach dem preis gefragt haben ... wuuummm, zurück war ich auf den boden der tatsachen ;) 100 euro für eine halbe stunde war dann doch zuviel des guten ...

 dann blieb also nur noch die "aushilfs-romantik-aktivität" und gleichzeitig eines der "verbotenen dinge", die man laut reiseführer nicht tun sollte: auf dem markusplatz eines der cafés besuchen, da die preise dort überteuert sind und man einen saftigen zuschlag für die musik zahlt.

wir haben uns nicht irgendein café für mein geburtstagsfrühstück ausgesucht, sondern das "caffe florian", das älteste kaffeehaus italiens.
im vergleich zu 100.- € für die gondel, erschien uns der musik-zuschlag von 6.- € fast wie ein schnäppchen ;)

der ausblick auf den markusplatz war einfach toll und die "musik" entpuppte sich als kleines orchester und wir saßen eine gefühlte ewigkeit dort und haben die touristen beobachtet ... die japaner mit ihren selfie-stäben ... einfach zu lustig :)))


für die 6.- euro habe ich dann auch noch die historische "pipi-box" aufgesucht... muss sich ja alles lohnen... bei dem preis ;)

 jep. ich habe auch wieder meine lieblingsflechtfrisur getragen. geht einfach und schnell :)

 wir haben auch all die anderen touri-attraktionen abgeklappert, so auch die rialto brücke ... den zigaretten-stummel hätte ich ja schon noch wegphotoshoppen können ... tzzz #schlechtebloggerin


 an jeder ecke wimmelte es vor hochzeitspaaren ...

 nach der ganzen lauferei über brücken - hoch und runter- haben wir uns dann nachmittags eine kaffeepause gegönnt. ich einen schönen cappuchino mit viel crema und nuko einen espresseo , wo wir bei "no go nummer 2" wären: in italien trinkt man "latte und co" nur zum frühstück und ein cappuchino am nachmittag ist total verpönt... was für ein fauxpas!... aber touristen dürfen das, oder?


weiter ging es auf der andere seiten des "canal grande", zur votivkirche "santa maria della salute" ...

 natürlich gab es auch jede menge souvenir läden und stände mit ganz viel krimskrams und "handgefertigten venezianischen masken" und muranoglas mit aufklebern "100% murano glas" darauf. dort sollte man auf keinen fall etwas kaufen, womit wir bei nummer 3 der "verbotenen dinge" wären: kein "touristen nepp" kaufen, denn die venezianischen masken, sind nicht wirklich aus venedig und schon gar nicht handgefertig und das murano glas ist, billig-glas aus china.

aber macht nichts: ich habe eine maschinell gefertigte maske aus china gekauft und einen magneten für unsere magnet-souvenir-wand ;)


am letzten tag waren wir noch auf der insel murano, wo das echte murano glas hergestellt wird ...



murano ist wirklich sehr süss und ein "einfacheres" venedig, statt der paläste gibt es hier nur schlichte häuser mit vielen kleinen glas-geschäften in den unteren stockwerken.

ich habe unseren kurzen verona-venedig-trip sehr genossen, leider hat die zeit nicht gereicht, den markusdom oder den dogenpalast von innen zu besichten, aber das ist ja ein guter grund, mal wieder hierher zu kommen ;)

so, das wars! ich wünsche euch ein schönes wochenende!!!

wart ihr schon mal in venedig oder möchtet ihr mal gerne hin?


Pin It

Donnerstag, 6. November 2014

reiseabenteuer // verona // auf der suche nach giuliettas balkon

meine erste geschäftsreise hat mich und den lieblings-mann praktikaten in drei verschiedene städte italiens geführt: in verona sind wir gelandet, von da ging es weiter in die messestadt vincenza und mit dem zug weiter nach venedig (venedig fotos gibt es dann morgen hier) und dann den ganzen weg wieder zurück nach verona zum flughafen. zugfahren ist erstaunlich einfach in italien -zumindest einfacher als momentan in deutschland ... und günstig #werhättedasgedacht

 am flughafen gelandet, haben wir unser gepäck eingeschlossen und sind mit dem bus in die innenstadt veronas gefahren. durch das alte stadtor gelangt man auf einen großen platz, der/die (?) "piazza bra" mit vielen bunten und alten häusern ...

bei strahlendem sonnenschein haben wir uns erst mal einen original italienischen gelatti gegönnt und sind zur "arena di verona" geschlendert. in dem römischen amphitheater finden heute noch jährlich die berühmten opernspiele statt.

 in den kleinen nebengassen gab es tolle alte autos und noch ältere häuser zu bestaunen...

auf dem alten marktplatz veronas "piazza del erbe" gab es einen kleinen markt und um den platz herum viele historische gebäude mit kleinen cafés und bars ... einfach schön!

ich wollte unbedingt noch den balkon von julia sehen - giulietta, wie die italiener sagen - wo julia der legende nach viele stunden auf ihren romeo gewartet haben soll ...

es gab zwei wegweiser, einmal "casa di giulietta" und "tomba di giulietta" und schlau wie wir sind, haben wir gedacht: ´ok, "casa" das heisst haus, dann muss "tomba" ja wohl "balkon" heissen´, also sind wir diesem pfeil gefolgt - quer durch die ganze stadt - bis wir schließlich in einem wohngebiet angelangt waren. 
da war es es also: auf einem eisenschild stand mit großen lettern "tomba di giulietta" ... nur hiess "tomba" nicht "balkon", sondern "grab" :-/


müde vom vielen laufen, hatte ich keine lust mehr auf die grabbesichtigung, sondern ich wollte den balkon sehen! jetzt waren wir schon mal hier und ich würde den romantischsten platz veronas verpassen?! neeee,das ging nicht! also, wieder zurück durch die ganze stadt zur "casa di giulietta".
inzwischen war es schon dunkel und wir drängten uns mit einer unmenge an anderen touristen in den kleinen innenhof und da war er! DER balkon!

und dann gab es den obligatorischen kuss unter dem balkon, ein pflicht-selfie mit balkon im hintergrund und wir haben noch ein kleines liebesbriefchen an der von oben bis unten beklebten und bekritzelten wand mit einem plaster festgeklebt. wo ist das washi-tape, wenn man es braucht?!

haaaach... ich liebe so romantisches zeugs (auch wenn es total verkommerzialisiert ist) und danke an den lieblingsmann, der den ganzen quatsch mitmacht :)

wenn man so im nachhinein darüber nachdenkt, dann ist ja wohl klar, dass der balkon AM haus von julia ist, oder? #zweidummeeingedanke oder #hinterheristmanimmerschlauer

das war unser nachmittag in verona, ein paar stunden waren wirklich ausreichend, um die wichtigsten sachen zu sehen. morgen geht es dann weiter mit noch mehr romantischem quatsch in venedig :)


Pin It

Dienstag, 4. November 2014

memory book // september 2014

diesen monat bin ich ein kleines bisschen hintendran mit meinem memorybook beitrag ... die vorbereitungen für messe, shop und "memorybook 2015" haben mich einfach auf trapp gehalten ...
september, here we go:

 die titelseite eines jeden monats gestalte ich dieses jahr mit einem foto aus dem jeweiligen monat und einem songtext, der mir gerade gut gefällt oder zum foto passt. diesen monat mit "thinking out loud"von ed sheeran.
der song gefällt mir einfach so gut, weil er von der ewigen liebe handelt ... und kürzlich bin ich ja auch wieder ein jahr älter geworden #räusper und da fängt man dann schon mal langsam an nachzudenken, was passiert, wenn man alt ist ;)



im september haben wir viele verschiedene sachen unternommen, davon habe ich dann kleine quadratische fotos ausgedruck und auf eine helle seite geklebt, darüber kleine sprechblasen mit einer überschrift.

 und dann kommt eine doppelseite von unserer sommer-aida-schnupper-kreuzfahrt:
für die einzelnen stationen habe ich fotostreifen ausgedruckt und zugeschnitten und diese dann mit pfeilen verbunden. es ging los an der nordsee, wo wir freunde besucht haben, über luxemburg nach cannes, barcelona und zum schluss zurück nach palma.
die stationen habe ich wieder ausgedruckt und mit einem "sprechblasen-locher" ausgestanzt :)


bei der "night of the stars" gab es eine "photobooth" in der wir ein paar fotos geknipst haben. vom flyer habe ich das kleine schildchen ausgeschnitten und auf die fotos geklebt.

mein memorybook ist schon ziemlich voll, drei monate müssen aber noch rein passen --- das gute am dezember ist, dass ich ja da nicht so viel abheften muss, weil ich ja parallel dazu mein "adventstagebuch" führe :)

***
zu kaufen in meinem dawanda-shop:
- gestalte dein eigenes memory book für 2014!

mehr von meinen memory books gibts hier:
memory book 201320122011 &  2010

anleitungen:

***
das kreativteam
ich habe vier liebe & kreative bloggerinnen eingeladen ihr eigenes memory book zu gestalten und sie zeigen ihre wunderbaren einträge auf ihren blogs. schaut mal vorbei!

 photo katja120_zps3536ca49.jpg photo caro120_zps1891c0e1.jpg photo julie120_zps2555d044.jpg photo coco120_zpsd8ad894b.jpg
* affiliate
Pin It